Leidenschaft, Abenteuer, Charity – Digitaler Support für #teamlederhosen - SCOOP & SPOON

    Leidenschaft, Abenteuer, Charity –
    Digitaler Support für #teamlederhosen

    Scoop & Spoon

    Idee

    SCOOP & SPOON ist stolz darauf, ein Team unterstützt zu haben, das an der „Mongolia Charity Rally“ im Jahr 2018 teilgenommen hat. Dieses jährliche Abenteuer beginnt in Bern, Schweiz, und endet einen Monat später in Ulaanbaatar, Mongolei. Die teilnehmenden Teams legen tausende von Kilometern zurück, durchqueren bis zu 20 Länder und sammeln dabei Geld für wohltätige Zwecke. Das Vater-Sohn-Duo #teamlederhosen nutzte diese epische Reise, um Geld für einen mongolischen Standort des SOS-Kinderdorfs zu sammeln, einer österreichischen gemeinnützigen Organisation, die humanitäre Hilfe für bedürftige Kinder leistet.

    SCOOP & SPOON unterstützte #teamlederhosen beim Aufbau einer starken digitalen Präsenz, die – im Sinne dieser gemeinnützigen Absicht – kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Sie bestand aus einer informativen Website und einer begleitenden Social-Media-Kampagne, um Menschen und Unternehmen in Österreich zu Spenden aufzufordern. Dies gelang durch die Veröffentlichung von Content, den das Team während ihrer Reise in die Mongolei bereitstellte. SCOOP & SPOON gestaltete zudem die Lackierung des Rallye-Fahrzeugs des Teams mit den Logos der Sponsoren.

    Herausforderung

    Die Online-Präsenz des Teams war notwendig, um zwei Ziele zu erreichen. Das erste war, Geld für das SOS-Kinderdorf zu sammeln. Dies wurde durch eine Website erreicht, die dazu beitrug, vor Beginn der Rallye Sponsoren zu gewinnen. Das zweite war, während der Rallye für ein möglichst konstantes Engagement und Interesse des Publikums – von überall auf der Welt – zu sorgen, das Bewusstsein für das SOS-Kinderdorf zu schärfen und zu weiteren Spenden zu ermutigen. Angesichts der teilweise schlechten digitalen Infrastruktur in einigen Ländern ihrer Route wurde Facebook als der zugänglichste und zuverlässigste Kanal für die begleitende Social-Media-Kampagne von SCOOP & SPOON ausgewählt.

    Umsetzung

    Nachdem das Team seine Reise angetreten hatte, haben wir die Website mit einem Trackingsystem ergänzt, das aktualisiert wurde, sobald #teamleaderhosen eine neue Stadt passierte oder ein neues Land erreichte. Eine Anzeige gab die Anzahl der Kilometer, Stunden und Länder ihres Fortschritts an. Eine Galerie zeigte Bilder, von denen der Großteil jedoch auf der neuen Facebook-Seite des Teams veröffentlicht wurde. Mindestens einmal täglich wurden Status-Updates veröffentlicht, begleitet von Bildern und gelegentlich interessanten Informationen (Trivia) über die Reise.

    Ergebnisse

    Insgesamt wurden 27 Facebook-Posts für das Team erstellt, die 27.284 Impressionen erhielten und für 1.614 User Engagements sorgten. In Prishtina, Kosovo, gelang es, das Interesse eines Fernsehsenders zu wecken, womit die Aufmerksamkeit für das Charity-Abenteuer weiter gesteigert wurde. Als das #teamlederhosen schließlich in Ulaanbaatar ankam, konnten insgesamt 9.929,45€ für das SOS-Kinderdorf gesammelt werden. Nach der Rallye wurde außerdem das Auto des Teams – ein Nutzfahrzeug der Marke Renault Kangoo – an ein Start-up in der Mongolei gespendet.