MercedesCup Tennis App - SCOOP & SPOON

    MercedesCup Tennis App

    Scoop & Spoon

    Idee

    Spiel, Satz und Sieg für SCOOP & SPOON: Im Rahmen des MercedesCup (4.-12. Juni 2016 in Stuttgart), bei dem Tennis-Stars wie Roger Federer, Philipp Kohlschreiber und Dominic Thiem aufschlagen, präsentierten wir am 5. Juni 2016 zum ersten Mal die „MercedesCup Tennis App“. Michael Ksela, CEO SCOOP & SPOON: „Wir haben die ultimative Event-App für zwei Kernanwendungen geschaffen: Einerseits kann der Eventvermarkter seinen im Event generierten Content für Brands nutzenstiftend zur Verfügung stellen. Andererseits können Marken durch die intelligente Verflechtung von Brand- und Event-Content in Interaktion mit ihrer Zielgruppe treten und ihre gewünschten Marketingziele realisieren“. Die Aufnahmen durch die Kameras an den Ballkindern sind eine echte Weltpremiere, bestätigt auch die ATP. Gestartet wird mit der Content-Übertagung am 6. Juni 2016.

    Second Screen App

    Die Content-Streams werden in Echtzeit in die App-Plattform eingespielt und wiederum in Echtzeit an die User ausgeliefert. Einerseits erlebt der App-User das Life-Streaming im Second-Screen Modus, gleichzeitig kann er Snippets von sieben Sekunden Länge individuell gestalten und auf seinen eigenen Plattformen sharen. Die Individualisierung und Personalisierung der vom User kreierten Special Effects werden dem Business-Analytics-Modul von SCOOP & SPOON zugeführt, worauf Brands den interaktiven Dialog mit ihrer Zielgruppe starten können. Die originellsten Snippets mit den meisten Views landen in der „Hall of Fame“ der App.

    Sweet Spots

    Neu und weltweit einzigartig ist, dass Balljungen und Ballmädchen mit Kameras ausgestattet werden und so Bilder aus ungewohnten Blickwinkeln ermöglichen. Im Rahmen von Exhibitions werden auch Spieler selbst mit Kameras versehen. 

    Foto: MercedesCup/Philippe Ruiz

    Foto: MercedesCup/Philippe Ruiz