SCOOP & SPOON in drei Kategorien bei Webby Award in New York geehrt - SCOOP & SPOON
Zurück
03 April 2014

SCOOP & SPOON in drei Kategorien bei Webby Award in New York geehrt

Mit innovativen Apps hat das Technologie- und Marketingunternehmen SCOOP & SPOON beim Webby Award in New York den Sprung in die Top Ten der geehrten Unternehmen geschafft: Die Helmut List Halle Event App wird in der Kategorie Events gelistet, die AVL Powertrain World App ist in den Kategorien Best Visual Design – Function sowie Services & Utilities erfolgreich.
CEO Michael Ksela: „Der Webby Award bestätigt die herausragende Qualität der von uns konzipierten, designten und programmierten Apps.“ Nach dem Gewinn des europaweiten Lovie Awards in London im Vorjahr wird die Serie der internationalen Anerkennungen für SCOOP & SPOON eindrucksvoll fortgesetzt.
Mit den Webby Awards – von der New York Times als „Internet´s highest honor“ gewürdigt – werden internationale Spitzenleistungen im Internet ausgezeichnet. Vergeben werden die Webbys von der International Academy of Digital Arts and Sciences, die für die diesjährigen Webby Awards 12.000 Einreichungen aus über 60 Ländern erhielt. Zu den prestigeträchtigen Finalisten der Webby Awards zählen unter anderem die New York Times, BBC, Google und Microsoft.